Von der natürlichen Auslese treibender Ideen und dem Überschreiten von Grenzen - Interview mit Marah Woolf inkl. SONDERGEWINNSPIEL!

Marah Woolf ist gelernte Bankkauffrau, hat Politik und Geschichte studiert und hatte dann sechs Jahre lang eine Produktionsfirma für Hörbücher. Die Idee Bücher zu schreiben kam ihr praktisch über Nacht und sie schrieb dann tatsächlich einfach drauflos - das Resultat war MondSilberLicht. Wenn sie mal nicht schreibt, dann liest sie oder unternimmt etwas mit ihrer Familie. Für die Recherche ihrer Bücher hat sie ein Jahr lang in Schottland gelebt.

Neben der MondSilberSaga stammen auch die BookLessSaga und die FederLeichtSaga aus ihrer Feder. Unter dem Pseudonym Emma C. Moore schreibt Marah Woolf außerdem zuckersüße Kurzromane.

Hast du schon immer eine Leidenschaft für Bücher gehabt? Wie hat alles begonnen und was gab den entscheidenden Anstoß, 2011 dein erstes Buch zu veröffentlichen? 

Ich habe schon immer gelesen - seit ich denken kann. Ein Leben ohne Bücher ist für mich unvorstellbar und ich kann mir ehrlich gesagt auch gar nicht vorstellen, was andere Leute so mit ihrer Zeit anfangen ;-). Der entscheidende Anstoß war definitiv die Lektüre von Twilight. Ich wollte meinen eigenen Edward ;-) und fand diese Verbindung von Realität und Fantasy wahnsinnig inspirierend. Wie gesagt - dann habe ich einfach drauflosgeschrieben und meinen Calum erschaffen. 

Wie sieht ein typischer (Schreib-)Tag bei dir aus? Hast du eine bestimmte Vorgehensweise oder Routine? 

Morgens mache ich meine Kinder schulfertig und dann geht es los. Erst Facebook und Mails checken und dann schreibe ich. Ich bin sehr diszipliniert, was wahrscheinlich ein Teil meines Erfolges ist. Geschichten im Kopf sind einfach immer da - da kann man nicht nachmittags Tür zuschließen und nach Hause gehen. Allerdings plotte ich fast nie, sondern schreibe einfach drauflos. Da ich derzeit plane, eine Trilogie mit einem Verlag zu machen, musste ich allerdings die Geschichte wenigstens in Stichpunkten zu Papier bringen - das war eine ganz neue Erfahrung für mich. 

Woher nimmst du deine Ideen, was inspiriert dich? Und was tust du, wenn die Motivation mal nicht so will wie du? 

Die Ideen springen mich an und ich wünschte manchmal, sie würden es nicht tun. Meine Motivation ist noch sehr hoch, aber wenn ich mal keine Lust habe, dann lese ich einfach und kurze Zeit später juckt es mich schon in den Fingern… 

Ende Mai 2015 erschien der 4. Teil deiner MondLichtSaga nach ungefähr 2 ½ Jahren „Pause“. Wie kamst du auf die Idee rund um Emma und Calum? Und was gab den Ausschlag, dass du noch einen weiteren Band der Reihe hinzugefügt hast? 

Wie gesagt, die Ideen kommen irgendwie zu mir und wollen dann aufgeschrieben werden. Ich persönlich kann da gar nichts zu. Eigentlich wollte ich keine Fortsetzung schreiben, konnte mich dann aber nicht wehren. Wenn eine Idee erstmal da ist, lässt sie sich schwer wieder vertreiben. Ich mache das immer so. Idee kommt und ich wälze sie hin und her, dann schlafe ich eine Nacht drüber. Wenn ich die Idee am nächsten Tag vergessen habe, war sie nicht gut genug. Ist sie noch da, dann schreibe ich sie auf. Das nennt man natürliche Auslese ;-). 
Alle Teile der MondLichtSaga gibt es bei Amazon als E-Books und Taschenbücher.

In deiner BookLessSaga geht es um Bücher, die ihren Inhalt verlieren und an den sich die Menschen nicht mehr erinnern können. Wie kam dir der Einfall dazu? Was könnte man deiner Meinung nach tun, wenn dies in der realen Welt geschehen würde? 

Ich liebe Bücher über Bücher und da lag es wahrscheinlich nah, dass ich auch mal ein Buch dazu schreibe. Die BookLessSaga ist ja mein persönlicher Favorit. Allerdings glaube ich nicht, dass Bücher jemals aus unserer Realität verschwinden, dafür sind sie einfach ein zu fester Bestandteil unseres Lebens. Gruselige Vorstellung, wenn wir nicht mehr in Geschichten schlüpfen könnten. 
Auch die BookLessSaga ist komplett bei Amazon erhältlich.

Am Mittwoch erschien der 2. Teil deiner FederLeichtSaga. Erneut entführst du deine Leser in die zauberhafte Welt der Elfen. Was brachte dir die Idee, eine weitere Reihe den Elfen zu widmen und Eliza & Cassian zum Leben zu erwecken? 

Ich wollte unbedingt über Elfen schreiben und die Idee, dass diese das Theater lieben, fand ich toll. Außerdem ist Tristan und Isolde einer meiner Lieblingsfilme. :) Dass es ein Siebenteiler wird, hatte ich allerdings nicht geplant. Das ist wieder so eine Sache, wo ich mich manchmal selbst frage, ob ich von allen guten Geistern verlassen bin. Aber nachdem ich Eliza ihren Namen gegeben hatte und herausfand, dass dieser Sieben bedeutet, konnte ich nichts mehr machen. Die Namen meiner Protas finden übrigens ganz allein den Weg in meine Bücher. 
Teil 2 ist seit dem 07.10.2015 bei Amazon erhältlich.
Wohin würdest du gern reisen, wenn es magische Portale gäbe – direkt in eine andere Welt, ein anderes Land oder wofür würdest du es nutzen? 

Ganz sicher in andere Welten. :) Ich reise viel, aber mein geheimes Motto ist: 

Ich reise nicht gern, dann bleibt die Welt ein wundervoller Ort.  

Fantasie ist oft einfach so viel besser, als die Realität. Wahrscheinlich ein Grund, weshalb ich nie im Leben nach Ägypten fahren werde. Es gibt einfach keine Pharaonen mehr - das ist echt blöd. 

Unter deinem echten Namen schreibst du Fantasy, unter deinem Pseudonym Emma C. Moore Liebeskurzromane. Wie kam es dazu, dich einem weiteren Genre zuzuwenden und die „Zuckergussgeschichten“ zu schreiben? 

Ich hatte einfach Lust dazu und so klischeehaft das klingt: Die Idee für "Zum Anbeißen süß" habe ich tatsächlich geträumt. Kurze Liebesromane fließen so aus meinen Fingern und sind eine tolle Abwechselung zu komplizierten magischen Welten.
Die bisher veröffentlichten Teile der Zuckergussgeschichten sind unabhängig voneinanander lesbar, in sich abgeschlossen und alle bei Amazon erhältlich.

Welcher deiner erschaffenen Charaktere ist dein Favorit und warum? Welche Gemeinsamkeiten habt ihr? 

Alle meine Mädels haben irgendwas von mir und sind doch ganz unterschiedlich. Ich möchte mich da ungern festlegen :) und mich zwischen Calum, Nathan und Cassian zu entscheiden ist schlichtweg unmöglich. 

An was für Projekten arbeitest du derzeit? Was können wir in Zukunft von dir lesen? 

Das sind alles große Geheimnisse. :) Aber ich arbeite immer an verschiedenen Projekten gleichzeitig. Derzeit an einer Near Future Fiction ;-), einer Zeitreisetrilogie und einem neuen Romance Fantasy Dreiteiler. Mehr wird nicht verraten, denn erst schreibe ich FederLeicht weiter. 

Hast du ein Zitat oder einen Spruch, das/der dich perfekt beschreibt?
"Wenn du etwas erreichen möchtest, was du noch nie erreicht hast, dann musst du etwas tun, was du noch nie getan hast."
Chinesisches Sprichwort


Alle aktuellen News rund um Marah Woolf und ihr Schaffen erhaltet ihr auf ihrer Website, ihrem Blog, bei Facebook auf ihrer Fanpage oder ihrem Profil sowie auf Twitter, YouTube, Tumblr, GoodReads, Instagram, LovelyBooks und Google+.
Alle Bücher von Marah Woolf gibt es natürlich bei Amazon

Ich danke dir für das schöne Interview, es hat mir viel Spaß gemacht!


Im Rahmen dieses Interviews möchte ich gern auf die Aktion Herzgeschichten hinweisen, die von Marah Woolf, Don Both, Emily Bold, Miranda J. Fox und Poppy J. Anderson ins Leben gerufen wurde, bis zum 30.11.2015 läuft und noch Unterstützer sucht!

Sondergewinnspiel

Zum Erscheinen von FederLeicht - Wie das Wispern der Zeit (Band 2 der FederLeichtSaga) haben Marah und ich uns überlegt ein Sondergewinnspiel zu starten. 

Zu gewinnen gibt es: 

1. Preis
1 x ein signiertes Taschenbuch von "FederLeicht II - Wie das Wispern der Zeit" von Marah Woolf 

Klappentext: 
Diese Elfen konnten mir gestohlen bleiben. Erst lockten sie mich in die magische Welt, ließen sich von mir ihre blöde Schneekugel zurückbringen und dann…
Wenn ich ehrlich bin, weiß ich nicht, was ich jetzt machen soll. Ich vermisse Cassian schrecklich. Und das, obwohl er meistens unausstehlich zu mir war. Aber eben nur meistens, nicht immer. Ob ich ihn je wiedersehe? Wenn ich Großmutters Geschichten Glauben schenke, dann nicht.

Eliza kann und will sich nicht damit abfinden, dass ihr die Elfenwelt für immer verschlossen sein soll, und so macht sie sich auf eine abenteuerliche Reise, um zurückzukehren. Schneller als sie glaubt, bewahrheitet sich die Voraussage ihrer Großmutter: „Es ist noch nicht vorbei.“

plus 
1 Goodie-Pack bestehend aus Button und Bleistift mit Swarowski-Stein passend zu FederLeicht II sowie Lesezeichen

2. Preis
1 x ein signiertes Taschenbuch von "Cookies, Kekse, Katastrophen" von Emma C. Moore 

Klappentext:
Eigentlich hatte Chloe, die Besitzerin von Crossvilles einziger Buchhandlung, dem „Cookiebooks“, es für eine wirklich amüsante Idee gehalten, die Eroberungsgeschichten des Frauenhelden Eric zu Papier zu bringen. Vielleicht hätte sie seinen Namen und den Namen der Stadt ändern sollen, aber dem Verlag hatte gerade die Authentizität gefallen. Natürlich hatte sie nicht damit gerechnet, dass das Buch „Cowboys küssen nicht“ ein landesweiter Bestseller werden würde. Nun muss sie die Sache ausbaden. Denn Eric ist dummerweise nicht bereit, die Angelegenheit auf sich beruhen zu lassen, sondern hat es sich in den Kopf gesetzt, die Autorin persönlich zur Rechenschaft zu ziehen. Glücklicherweise war Chloe so klug und hatte das Buch unter Pseudonym veröffentlicht. Aber Eric lässt einfach nicht locker und es stellt sich heraus, dass Cowboys doch küssen und sogar ziemlich gut …

plus 
1 Goodie-Pack bestehend aus Button und Bleistift mit Swarowski-Stein passend zu FederLeicht II sowie Lesezeichen

3. Preis

1 Goodie-Pack bestehend aus Button und Bleistift mit Swarowski-Stein passend zu FederLeicht II sowie Lesezeichen


 Was ihr dafür tun müsst, um einen der Preise zu ergattern:
  • Liked die Facebook-Seite von Marah Woolf
  • Liked unsere Facebook-Seite und
  • verratet uns per Kommentar, wieso ihr gern gewinnen möchtet. 
  • Um kein Gewinnspiel mehr zu verpassen, könnt ihr gern unseren Blog abonnieren. Dies ist aber keine Voraussetzung, um an dem Gewinnspiel teilnehmen zu können!
Bis einschließlich zum 19.10.2015, 23:59 Uhr, habt ihr Zeit an dem Gewinnspiel teilzunehmen. 

Wir wünschen euch viel Spaß und Erfolg! :) 

Teilnahmebedingungen: 
Teilnehmen kann jeder, der das 18. Lebensjahr vollendet oder die Zustimmung eines Erziehungsberechtigten hat. Der Gewinner wird am 20.10.2015 per Zufall ausgewählt. Handelt es sich um digitale Gewinne, werden diese per E-Mail versandt. Geht es um Sachpreise werden diese schnellstmöglich mit der Post geschickt.
Die Daten, die für die Gewinnmitteilung und -ausgabe erforderlich sind, werden nicht an Dritte weitergegeben und nur im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel benötigt.
 Der Teilnehmer erklärt sich einverstanden, dass sein Name im Fall des Gewinns auf dem Blog sowie dazugehörigen Social-Media-Profilen veröffentlicht wird.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

CONVERSATION

24 Kommentare:

  1. Coolest Interview! Ich würde gerne gewinnen, weil ich sonst nie was gewinne... Und weil ich alle Bücher von Marah gelesen habe und sie durch die Bank alle toll finde!!! �� Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ulla,

      das ist natürlich eine geniale Begründung, wieso du gewinnen willst ;)

      Wir drücken dir die Daumen!

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
  2. Hi :)
    Echt cooles Interview! Das mit Ägypten kann ich voll verstehen haha :)
    Warum ich gerne gewinnen würde? Ganz einfach: Weil ich das Buch so schön finde, dass ich es gerne im Regal stehen hätte! :D
    Bis jetzt habe ich alle Bücher von Marah Woolf als eBooks gelesen, aber die FederLeicht-Reihe gefällt mir so gut, dass ich mir den ersten Teil schon als Buch bestellt habe und nun gerne auch den zweiten hätte. :3

    Liebe Grüße, Mell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mell,

      dank dir. Uns hat es auch viel Spaß gemacht :)

      Wir drücken dir auf jeden Fall die Daumen.

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
  3. Danke für das tolle Interview.
    Ich möchte gewinnen, weil ich die Bücher von Marah Woolf liebe und alle schon als ebook habe, aber noch kein Print.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,

      das stimmt, Bücher als Print sind immer was ganz Besonderes :)

      Wir drücken auch dir die Daumen!

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
  4. Hm, ich hatte vorher einen ganz langen netten Kommentar geschrieben. Und dann wurde er nicht veröffentlicht. Und nicht gespeichert. Schade...
    Ich versuche mal zusammenzufassen.
    Liebe Marah,
    ich bin ein großer Fan deiner Fantasy-Bücher und eine begeisterte Leserin. Ich wünsche mir daher sehr die signierte Federleicht-Ausgabe. Hach, Cassian... :))
    Ich mag es sehr, dass du so viel mit deinen Lesern in Kontakt stehst. Du bist klasse, bitte mach weiter so !!!

    Ach so, ich schreibe auch immer fleißig Amazon-Rezi's. Die eBooks landen immer direkt um 24 Uhr auf meinem Kindle ;) Vorsicht, erhöhter Suchtfaktor ;D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Franzi,

      das tut mir leid, dass es Probleme beim Absenden des Kommentares gab.

      Wir drücken dir aber ganz fest die Daumen bei dem Gewinnspiel. :)

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
  5. Hallo,
    ...ein sehr schönes Interview. Ich habe alle Fantasyromane von Marah auf meinem kindl. Die Zuckergussgeschichten habe ich noch nicht gelesen, muss ich unbedingt nachholen. Ich würde gerne ein Buch von ihr gewinnen, um mal wieder eine schöne Printausgabe zu ergattern. Seiten von Marah seit langem gelikt, eure seit heute.
    LG
    Bettina Hertz (Be He bei FB)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bettina,

      es freut uns, wenn dir das Interview gefallen hat. :)

      Wir wünschen auch dir viel Glück bei dem Gewinnspiel.

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
  6. Huhu!
    Interessantes Interview :)
    Warum ich gewinnen will? Ganz klar, da ich ein absoluter Fan von Marah Woolf bin, genau wie sie die Bookless Saga liebe, Federleicht 2 leider noch nicht in meinem Besitz ist und ich einfach so gerne wieder mit Eliza in die Elfenwelt eintauchen möchte.
    Natürlich ist Marahs Seite schon lange geliked und jetzt auch noch eure....finde die Seite übrigens sehr schön und frage mich, warum ich noch nie hier her gefunden habe.

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ina,

      das freut uns, dass dir das Interview und unser Blog gefallen! :) Wir freuen uns immer über neue Leser!

      Auch dir wünschen wir viel Erfolg bei dem Gewinnspiel.

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
  7. Hallo
    Warum ich gerne gewinnen würde.
    Mm weil ich Marah Wolf einfach toll finde die Mondlicht Silber Saga habe ich zuerst verschlungen, bevor ich in der Bookles Saga um die Bücher getrauert habe und nun in Federleicht mitfieber. Außerdem hat Marah Wolf mich dazu ermutigt mein eigenes Buch endlich zu veröffentlichen was aber noch etwas Vorbereitung braucht. Und die Bleistifte wären perfekt um meine Geschichte weiter zu schreiben.

    Mit freundlichen Grüßen

    Jenny Beck

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jenny,

      das hört sich ja toll an. :) Auch bei mir hat Marah viel bewegt mit ihren Büchern!

      Viel Glück beim Gewinnspiel.

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
  8. Ich wůrde mich sehr über Platz 2 oder 3 freun da ich Federleicht schon hab ;-) grund ist ganz einfach - Marah ist meine Lieblingsautorin.absolut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kathrin,

      na dann drücken wir dir die Daumen, dass du deinen Wunsch-Preis erhältst. :)

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
  9. Huhu! :)

    Wirklich ein sehr tolles Interview! Bei diesem fantastischen Gewinnspiel versuche ich auch gerne mein Glück, allerdings hüpfe ich nur für den dritten Preis in den Lostopf, da mein SUB in der letzten Zeit viel zu viel gewachsen ist! :D Aber über die tollen Goodies würde ich mich riesig freuen! (:

    Alles Liebe, Jasi ♥ meine.lieblingsbuecher@gmx.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Selber Huhu ;)

      Das ist kein Problem. Wir beachten es bei der Auslosung, dass du "nur" den 3. Preis gewinnen möchtest :)

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
  10. Ich möchte gar kein Buch gewinnen, habe alle Bücher schon, aber beim dritten Preis sag ich auch nicht nein, das macht sich in meinem Bücherregal ganz toll :-)
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Simone,

      ja, die Goodies sind was ganz Besonderes! :)

      Wir drücken dir die Daumen.

      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen
  11. So,alles erledigt. Warum ich gewinnen möchte?! Weil ich Marahs Bücher liebe und diese leider nur als eBooks habe. Und,ein signiertes Buch wäre doch toll.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Daniela,

      dank dir! :)

      Wir drücken dir die Daumen für das Gewinnspiel.

      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen
  12. Sonja Standhardinger19. Oktober 2015 um 22:08

    Ich würde mich sehr freuen, da ich noch kein Buch von Marah habe unfaire dringend ändern muss.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sonja,

      dann drücken wir mal kräftig die Daumen!

      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen

Back
to top