Rezension - Ein Käfig aus Rache und Blut -



Titel: Ein Käfig aus Rache und Blut
Autor: Laura Labas
Genre: Fantasy
Seiten: 320
Format: E-Book
weitere Formate: Softcover
Erscheinen: 20.08.2016
Preis: 3,99 €
ISBN: 978-3-95991-292-1
Reihe: Band 1 einer Trilogie




Klappentext: 

»Mein Körper sehnte sich nach Tod und Verwüstung. Ich ließ ihn gewähren.«

Nach dem grausamen Mord an ihrer Familie wird Alison Talbot von ihrer Tante zur Jägerin ausgebildet. Von nun an streift sie durch die Rayons und tötet Dämonen, die die Erde erobert und zerstört haben. Allein der Wunsch nach Vergeltung treibt sie an.

Eines nachts wird sie von Dämonen entführt und zu Dorian Ascia gebracht, König einer der 21 Dämonenstädte, der ihr ein einzigartiges Training anbietet. Obwohl Alison ihm misstraut, nimmt sie das Angebot an. Fortan wird sie von dem Dämon Gareth trainiert, der sie nicht nur in den Wahnsinn treibt, sondern sie auch an ihrem Weltbild zweifeln lässt. Je mehr Zeit sie mit ihm verbringt, desto schwerer fällt es ihr, sich zwischen Rache und längst verloren geglaubten Gefühlen zu entscheiden. 

Cover:

Das Cover wirkt düster, aber auch mächtig. Ich denke das passt sehr gut zu der Protagonistin Ali, die ja eine knallharte Jägerin sein soll. Jedoch wurde hier auch wieder mit kleinen Details gearbeitet, wie dem Käfig oder den Vögeln, so dass es nicht mehr ganz so dunkel wirkt, sondern auch detailreich und somit facettenreich. Auf den ersten Blick ist es nicht eines der Cover, die ich unbedingt auch im Regal haben müsste, auf den zweiten jedoch zählt man schonmal sein Geld. :)

Hauptfiguren:

Alison/Ali:
Ali ist eine Jägerin. Sie jagt Dämonen, meist Schattendämonen. Ihre Familie wurde vor Jahren von Dämonen getötet, daraufhin wurde die von ihrer Tante Lucy aufgezogen und im Kampf ausgebildet. Sie war eine der ersten Jägerinnen.

Ali ist knallhart und lässt sich niemandem was gefallen. Sie verfolgt ihren Weg und das ist der der Rache. Sie will sich an den Dämonen - und auch an allen anderen - für ihre Vergangenheit und ihren Verlust rächen. Jedoch lernt man sie auch von einer andern Seite kennen, denn in ihr steckt nicht nur der Rachengel, sondern auch eine junge Frau, die ziemlich viel erlebt hat und auf vieles verzichten musste.

Evan:
Evan ist auch ein Jäger, aber auch der Ex von Ali. Er hatte sie in einer "Nacht- und Nebelaktion" einfach sitzen lassen. Auch er hatte eine schwere Kindheit. Nachdem seine Mutter gestorben war, war sein Vater allein für verantwortlich. Dieser verhielt sich jedoch nicht wie ein liebender Vater und misshandelte ihn. Zwar hat sich ihr Verhältnis mit der Zeit etwas gebessert, jedoch spürt man jedes Mal, wenn die beiden zusammen sind, eine Anspannung und auch eine gewisse Feindseeligkeit, die man so nicht verstehen kann.

Gareth:
Gareth ist ein Königsdämon und neuer Wächter/Babysitter von Ali. Ihn kann man einfach nicht durchschauen. Er hasst alle Menschen und somit auch Ali, lässt es sie jedes Mal spüren. Er ist aber auch ein super Kämpfer und scheint eine wichtigere Rolle zu spielen, die man jedoch so schnell nicht durchschaut. 

Schreibstil und Handlung:

Laura Labas hat einen tollen Schreibstil. Man erlebt von der ersten Seite an die Geschehnisse rund um Ali und ihre Vergangenheit, aber auch ihr jetziges Ich, das versucht durch Rache Gerechtigkeit für irhe Familie zu finden. 

Die Charaktere sind gut ausgearbeitet, auch wenn man Gareth zunächst nicht durchschaut. Sie hat die Fähigkeit mit nur wenigen Sätzen eine Spannung aufzubauen, die den Leser packt und ihn förmlich zwingt weiterzulesen. 

Zunächst scheint die Story auch vorhersehbar/bekannt: Mädchen wird stark, um sich zu rächen, erkennt dabei aber die Sinnlosigkeit dessen und wird bekehrt. Hier läuft es jedoch anders. Schnell muss Ali herausfinden, dass nichts so ist, wie sie (und der Leser) denkt. Geheimnisse und Intrigen durchziehen die Geschehnisse. Alle scheinen so miteinander verwoben zu sein, dass man sie unmöglcih entschlüsseln kann. Dies hält aber allein die Grundstimmung beim Lesen sehr weit oben in der Spannung. 

Man möchte einfach hinter all die Geheimnisse kommen, die die handelnden Dämonen und Jäger, aber auch Alison hüten. Neugierige Menschen, so wie ich einer bin, werden durch die Seiten fliegen, um alles zu erfahren und in einzusaugen, damit sich ein erklärendes Bild ergibt. 

Wieso wird Ali entführt? Was verbirgt sich hinter ihrer Kraft, die weit größer ist als von normalen Menschen? Welches Mysterium umgibt den Tod ihrer Familie? Und wird Alison ihren Weg weiterhin so verfolgen? Findet sie vielleicht noch eine neue Liebe, die ihr zeigt, dass vielleicht nicht alles so schwarz/weiß ist, wie sie denkt?

Alles Fragen, die aufgeworfen werden und mich wirklich neugierig machen.

Fazit:

Ein wirklich gelungener Auftakt einer Reihe, die ich sehr gern weiterlesen werde.

Bewertung:

❤❤❤❤❤

Danke an die liebe Laura, die mir ihr tolles Buch im Rahmen einer Leserunde hat zukommen lassen! <3

"Ein Käfig aus Rache und Blut" ist u.a. bei Amazon erhältlich.

Lest unbedingt mal rein:
Leseprobe (Kindle-Buchvorschau)

CONVERSATION

6 Kommentare:

  1. Ahoy Sarah,

    mich konnte dieses Buch total begeistern mit seiner düsteren Atmosphäre, der recht ungeschönten Gewalt und mit der taffen Prota, aber auch mit dem Loveinterest... hach *-*


    Ich lasse dann mal frech meinen Link und liebste Grüße da, Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2016/09/ein-kafig-aus-rache-und-blut.html

    P.S.: Du hast ja einen wunderschönen Blog - den nehme ich gleich mal in meinen Blogroll auf! *-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mary,

      ja, "Ein Käfig aus Rache und Blut" hat mich auch mitgerissen. Ich bin schon sehr gespannt auf die Fortsetzung :)

      Gern schaue ich natürlich auch auf deinem Blog vorbei. :)

      Ich freue mich auch sehr, dass dir meine Blog so gut gefällt! Dankeschön! <3

      GLG,
      Sarah

      Löschen
  2. Huhu..

    Toller Vorstellung.
    Klingt spannend. Hab vor kurzem das Buch bei Amazon entdeckt, war aber unentschlossen und hatte mich dann für ein anderes entschieden.
    Mal schauen, vielleicht kauf ich es doch irgendwann.

    Alles liebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      ich war anfangs auch skeptisch und bin lange drum herum geschlichen. Nach der Leseprobe, musste ich es aber ganz lesen ;)

      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen
  3. Hi Sarah,
    sehr schöne Rezi. Mir ging es ganz genau so, dass ich unbedingt hinter die Geheimnisse der Dämonen kommen wollte. Wirklich eine tolle Geschichte und ich hoffe, wir müssen nicht zu lange auf Band 2 warten ;)

    Viele Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,

      ich freue mich sehr über deinen Besuch! :)
      Es ist ja zum Glück nicht mehr sooo lange bis "Ein Thron aus Knochen und Schatten" erscheint. :D
      Ich bin sehr gespannt darauf!

      Ganz liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen

Back
to top