Rezension - Verwandte Seelen: Eine Liebe zwischen Unsterblichkeit und Tod -


Titel: Verwandte Seelen - Eine Liebe zwischen Unsterblichkeit und Tod (Teil 1)
Autor: Nica Stevens
Genre: Fantasy
Seiten: 212
Format: E-Book
weitere Formate: Softcover
Erscheinen überarbeitete Ausgabe: 15.09.2016
Preis: 2,99 €
ISBN: 978-3-95991-501-4
Reihe: Trilogie



Klappentext:

Samanthas und Jakes Liebesgeschichte wuchs durch das große Interesse und die anhaltende Begeisterung der Leserinnen zu einer Bestseller-Trilogie heran, deren Romantik und Abenteuer alle Fantasy-Fans verzaubert.

Die neunzehnjährige Samantha weiß nicht, wer sie ist und welche tragende Rolle sie in der Beziehung zu den Unsterblichen spielt. Sie wehrt sich gegen deren Gesetze und ist mit anderen Menschen auf der Flucht. Als sie schließlich dem Feind in die Hände fällt, scheint ihr Schicksal besiegelt. Doch entgegen ihrer Befürchtung liefert der Unsterbliche Jake McAlaster sie nicht aus. Er ist abweisend und verwirrend aber auch faszinierend und unwiderstehlich. Samantha spürt, dass er etwas vor ihr verbirgt. Jedoch ahnt sie nicht, wie unwiderruflich sie schon längst mit ihm verbunden ist. 

Cover:

Ich kenne die vorherigen Cover und fand diese schon wirklich toll. Jetzt hat der Cover-Gott wieder einmal seine Macht spielen lassen und dieses überragende Cover (sowie die Cover für Teil 2, 3 und die Gesamtausgabe) erschaffen. Was soll man dazu sagen? Sie sind einfach wunderschön. Detailreich, filigran, ausdrucksstark. Ich kann mich an diesem (und den anderen) einfach nicht stattsehen! 

Hauptfiguren:

Samantha/Sam:
Sam scheint ein ganz normales Mädchen zu sein, das bei seiner Tante und seinem Onkel in einem kleinen Dorf lebt. Mit ihren Freunden Sally, Conner und Matt ist sie viel zusammen und unternimmt einiges in der Natur. Man lernt sie als eine liebevolle Freundin und Nichte kennen, die zu sich und ihrem Verhalten steht, auch wenn es mal nicht so angebracht war. Sam ist aber auch sehr gefühlvoll, gerade was ihre Freunde und Familie betrifft. Als sie Jake begegnet, ist es jedoch um sie geschehen und sie verliert ihr Herz an ihn ohne ihn wirklich genau zu kennen.

Jake:
Jake ist ein Unsterblicher, er kann, wie der Name schon sagt, nicht sterben, sollte er sich verletzen, heilt er sehr schnell und hat übermenschliche Kräfte, die ihn schneller und stärker machen. Normalerweise geben sich Unsterbliche nicht mit Menschen ab, vielmehr sind diese beiden "Rasse" verfeindet. Jake ist jedoch anders, ebenso wie sein Clan, der sich auch mit Menschen anfreundet, weil sie nicht danach gehen, wer oder was man ist, sondern nach dem Charakter. Jake hadert lange mit sich, um sich auf Sam einzulassen, denn da sie keine Unsterbliche ist, wird er sie früher oder später verlieren... 

Schreibstil und Handlung:

Nica Stevens schafft es mit ihrem tollen Schreibstil, den Leser ganz schnell in den Bann der Geschichte zu ziehen. Man kann ihn schwer bescheiben, eigentlich ist er nicht durch bestimmte Merkmale geprägt, jedoch flüssig und mit wenigen Worten und Beschreibungen einfach zeichnend - in den Kopf die Bilder zeichnend, wenn man das so sagen kann. :) Dadurch fliegt der Text nur so vor einem dahin und man lacht und leidet mit den Figuren mit.

Die Geschichte scheint auf den ersten Blick keine neue - Übersinnliches Wesen verliebt sich in Mensch und andersrum. Und doch ist diese Geschichte anders und mitreißend. Die Vorkommnisse und Überraschungen kommen unerwartet. Man denkt, man weiß, was als nächstes passiert und dann kommt es anders. 

Nicht selten kann man eine Träne mit Sam verdrücken, die an der Seite ihrer Freunde Sally, Matt und Conner in eine Welt gelangt, in die sie dachten nicht einzutauchen. Alle fühlen sich aber schnell wohl, denn sie werden, entgegen jeder Erwartung, liebevoll aufgenommen und erleben vor allem die Unsterblichen anders.

Die Geschichte ist voller Spannung, Liebe und Freundschaft. Mit Sam und ihren Freunden bereist man malerische Orte, bestreitet aber auch tödliche Gefahren. Ich kann das Buch bzw. die Trilogie nur empfehlen. Ich lese sie schließlich schon zum zweiten Mal. :) 

Fazit:

Unbedingt lesen! Mehr kann man dazu nicht sagen! ;)

Bewertung:

❤❤❤❤❤

"Verwandte Seelen - Eine Liebe zwischen Unsterblichkeit und Tod" ist u.a. bei Amazon erhältlich.

Lest unbedingt mal rein:  
Leseprobe (Kindle-Buchvorschau)

CONVERSATION

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Back
to top