Gemeinsam Lesen #3


"Gemeinsam Lesen" ist ein Projekt von Schlunzenbücher. Und so funktioniert diese Aktion: Jede Woche werden vier Fragen gestellt, die man beantworten darf. Die ersten drei Fragen sind immer gleich. Dabei geht es um das Buch, das man aktuell liest. Die vierte Frage ist jede Woche unterschiedlich. HIER könnt ihr die aktuellen Fragen einsehen. Dieses Mal stellt uns KiraNear die 4. Frage. :)

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Wieder habe ich gerade erst ein Buch begonnen :D Band 2 der Diamantkrieger-Saga von Bettina Belitz: "La Lobas Versprechen" Ich bin daher auch erst auf Seite 27. Nach dem ersten Teil, der sich wirklich in mein Hirn und Gefühlsleben gebrannt hat, musste ich den zweiten Teil auch lesen. Der cbt Verlag war so nett und hat mir dazu ein Rezensionsexemplar zukommen lassen! :D 

Klappentext:
Sara kann ihr Glück kaum fassen, als Damir plötzlich in ihr Leben zurückkehrt, obwohl er doch eigentlich den Bund des Schwertes mit einer anderen eingegangen ist. Dass ihre Treffen zunächst geheim bleiben müssen, nimmt Sara in Kauf. Es ist La Loba, bei der sie sich auf eine Aufnahme in den Geheimbund der Diamantkrieger vorbereitet, die erkennt, dass hier etwas nicht stimmen kann. Sara wird auf eine schwere Probe gestellt: Welche Rolle kann und will Damir in Zukunft in ihrem Leben spielen? Und ist sie in der Lage, ihre dunkle Vergangenheit hinter sich zu lassen? 

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Es gab keinen triftigen Grund, in die Häuser anderer Menschen einzubrechen und Diamanten zu stehlen."

Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich bin einfach nur sehr gespannt, welche Geheimnisse gelüftet werden und welche Mysterien sich jetzt auftun. Ich möchte wissen wie es mit Damir und Sara weitergeht und was es alles mit den Diamantkriegern auf sich hat. Der erste Teil war sehr düster und aufregend, ein Hauch mehr Liebe und etwas mehr Magie wären im zweiten Teil schön. Ich hoffe, Sara setzt ihre Fähigkeiten jetzt besser und kontrollierter ein. Ich bin sehr neugierig. :)

Welches der Bücher, die du in der Schule lesen musstest, mochtest du am liebsten? Und welches hast du am meisten gehasst?

Ich liebe "Romeo und Julia". Es ist eine wundervolle Geschichte, auch wenn sie ein tragisches Ende nimmt. Mit "Effi Briest" konnte ich leider gar nichts anfangen. Ich hasse es nicht, aber ich konnte mich nicht aufraffen, es toll zu finden... habe es abgebrochen und eine nicht soo tolle Note in dem Test zum Buch kassiert.... Vielleicht probiere ich es jetzt, einige Jahre später nochmal. :)


Habt ihr den ersten Teil der Diamantkrieger-Saga gelesen? Wenn ja, wie fandet ihr ihn? Oder wolltet ihr ihn lesen und habt euch umentschieden? Was lest ihr derzeit sonst schönes?

CONVERSATION

2 Kommentare:

  1. Hallo Sarah :)
    als ich gerade meinen Beitrag zu "Gemeinsam Lesen" verfasst habe, kam mir auch kurzzeitig der Gedanke, ob ich nicht eins von den Schulbüchern nochmal lesen sollte. Ob sie mir jetzt wohl gefallen würden? Ich glaube allerdings, ich lese eher nochmal das Buch, das mir damals sehr gut gefallen hat. :-D Romeo und Julia haben wir in der Schule übrigens nie gelesen. Das war schade....

    Die Diamantkrieger-Saga habe ich nun schon öfter stehen sehen, aber gelesen habe ich sie noch nicht. Wäre vielleicht auch nochmal was für die WuLi. :-D

    Liebe Grüße
    Ena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ena,

      ja, ich glaube auch nicht, dass ich Effi Briest wirklich nochmal anfange zu lesen... :D

      Lies auf jeden Fall mal rein in die Diamantkrieger-Saga ;) Die Meinungen dazu sind sehr unterschiedlich. Es ist halt nicht so locker fluffig, schon etwas "anspruchsvoller" und düster. Aber wozu gibt es schließlich Leseproben?! :)

      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen

Back
to top