Florescence of the Light - Leseprobe

Für Freya beginnt jetzt der Kampf auf Leben und Tod...

Freya führt ein normales Leben in London. Als sie sich nachts in einer verdorrten Wüste wiederfindet, scheint sich ihr Dasein von Grund auf zu verändern. Nachdem auch ihre Freunde Geheimnisse vor ihr zu haben scheinen, will sie diesen auf den Grund gehen. Dabei ahnt sie nicht, welche Gefahren auf sie zukommen werden...

Sie entdeckt eine andere Welt und muss feststellen, dass sie nicht jedem trauen kann - es scheint weitaus mehr zu geben, als das mit dem bloßen Auge Sichtbare.

Ein Fantasy-Roman, der Geheimnisse, Verrat und Spannung bietet, wobei Liebe und Freundschaft auf eine harte Probe gestellt werden...

Im heutigen London beginnt Freyas Geschichte, die sie in eine fremde Welt führen wird…

Eine fesselnde Story für Jung und Alt, die hinter so manche Fassaden blicken lässt. Dies ist der erste Band der Trilogie.


Prolog


Seit so vielen Jahren stand sie hier, geschützt und unbemerkt. Ihre Brüder und Schwestern warteten ebenso geduldig wie gespannt darauf, dass endlich die Zeit kommen möge. In diesem Wald, auf dieser Lichtung harrte sie über all die Jahre hinweg aus und verlor nie die Hoffnung. Sie hätte es schlechter treffen können… Sie hatte einen wunderschönen Platz unter einer schützenden Weide, die sie schon seit langer Zeit begleitete. Um sie herum wuchsen prachtvolle Wildblumen in allen erdenklichen Farben.

Im Sommer war der Himmel blau und ihre Blütenköpfe streckten sich in Richtung der Sonne. Wenn der Herbst kam, nahmen sie langsam Abschied und erfreuten sich an der wechselnden Farbenpracht der Bäume. Im Winter war sie allein, ruhte und harrte weiter aus. Sie erwartete die Rückkehr der anderen – wie jedes Jahr. Sobald die ersten Frühlingsstrahlen den Boden erwärmten, streckten sich die ersten bunten Knospen durch das noch mit einer dünnen Schneeschicht bedeckte Gras und die Lichtung erwachte wieder zum Leben.

Kurz bevor die Sonne ihre gesamte Hitze auf die Erde schicken konnte, war es endlich soweit: Nach so vielen Jahren sollten die Hoffnung und der Glaube nicht enttäuscht werden. Die Lichtung war übersäht mit saftigen Blumen, die Bäume spendeten mit ihren satten, grünen Blättern Schatten. Eine der Pflanzen, die solange von den Wildblumen umringt war, veränderte sich. Ihre sich öffnenden Blütenblätter entfalteten sich immer weiter und sie begann von innen heraus zu leuchten. Das magentafarbene Licht wurde immer heller, breitete sich immer weiter aus. Aus ihrer Mitte heraus stieg eine kugelförmige schillernde Kapsel auf, für das menschliche Auge kaum sichtbar. Diese hütete ein Geheimnis, seit so vielen Sommern, welches endlich gelüftet werden sollte...

Sie machte sich auf ihren Weg durch die Luft, um ihre Bestimmung zu finden.

CONVERSATION

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Back
to top